Nach der Sommerpause lädt die Vogelschutzgruppe Eutin – Bad Malente e. V. (VSG) zu nachstehenden Veranstaltungen ein. Eine vogelkundliche Wanderung im Oldensworter Vorland bzw. im Katinger Watt steht am Sonntag, den 1. September auf dem VSG-Programm. Angemeldete Teilnehmer treffen sich dazu um 10 Uhr auf dem Marktplatz in Tönning ( Koordinate N 54.31630, O 8.94070 ). Mit dem erwarteten Hochwasser gegen Mittag werden gute Beobachtungsmöglichkeiten gegeben sein, besonders der Watvögel, die sich noch im Prachtkleid befinden werden.


Foto ( Jürgensen ) : Eine Gruppe der VSG im Watt


Am darauf folgenden Dienstag, den 3. September lädt die VSG in Abänderung ihres gedruckten Programms um 19.30 Uhr in das „Grüne Klassenzimmer“ des Schießsportzentrums Kasseedorf, Ochsenhals 1 zu einer Filmvorführung ein. Die Hobbyfilmer Schnake und Dirk Herrmann aus Zarpen bereisten im November 2011 die einzigartige Landschaft des „Großen Afrikanischen Grabenbruchs“. In den Schutzgebieten des östlichen Rift Valley erlebten die Referenten die typische afrikanische Fauna. An den von Touristen nur selten besuchten natriumhaltigen Seen hinterließen tausende Flamingos, Pelikane, Störche und Watvögel unvergessliche Eindrücke. Am Lake Baringo erwartete die Vortragenden eine besondere fotografische Herausforderung : Der afrikanische Schreiseeadler auf Beutefang!

Um 9.15 Uhr treffen sich am Sonntag, den 15. September angemeldete Teilnehmer auf dem Berliner Platz in Eutin bzw. um 10 Uhr in Großenbrode an der Aral-Tankstelle ( Koordinate : N 54.38241, O 11.09451 ), um im Bereiche des „Grünen Brinks“ ( N 54.51175, O 11.18288 ) auf Fehmarn vogelkundlichen Beobachtungen nachzugehen. Es ist mit dem herbstlichen ( Greif - ) Vogelzug zu rechnen, mit interessanten Limikolen auf der Sandbank, mit dem Gesang der vielen Goldregenpfeifer und mit der Rast von Gänsearten.

Die vom 19. bis 22. September vorgesehene Exkursion zum Vogelzug in Südschweden / Falsterbo muss aus Mangel an Anmeldungen gecancelt werden.

Am Sonntag, den 29. September treffen sich angemeldete Teilnehmer um 9 Uhr auf dem Berliner Platz in Eutin oder um 10 Uhr auf dem Parkplatz Sehlendorf Strand ( Koordinate : N 54.30674, O 10.68929 ). Seeadler, Wanderfalke und Kranich sind die zu erwartenden besonderen Beobachtungen.

Die Geschäfstführung der VSG erreicht man unter 04521 – 4143 oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.