Für den Monat Mai hat das Veranstaltungsprogramm der Vogelschutzgruppe Eutin – Bad Malente e. V. ( VSG ) eine Änderung gegenüber der Jahresbroschüre erfahren.

Das Angebot beginnt am Sonntag, den 4. Mai mit einem Ausflug in das „Wilde Moor“ bei Osterrönfeld / Rendsburg. Angemeldete Teilnehmer treffen sich um 8.15 Uhr auf dem Berliner Platz in Eutin, um 9 Uhr auf dem Rondeel in Kiel oder um 10 Uhr am Ausguck Moorweg ( 54.25954 / 9.72468 ). Das vom „Unabhängigen Kuratorium SH“ entwickelte Gebiet ist für jeden Ornithologen ein absolutes „Highlight“.


Foto ( Christian Garleff, Hamburg ) : Kohlmeise im Kurpark Bad Malente-Gremsmühlen

Der 4. abendliche Spaziergang zum Kennenlernen der heimatlichen Vögel und ihrer Stimmen findet am 6. Mai im Malenter Kurpark statt, an dem ab 18 Uhr die Vorsitzende der „Freunde des Kurparkes“, Frau Julia Freese, und Herr Asmus Grimm von der VSG gemeinsam einen floristischen und ornithologischen Rundgang anbieten.

Der Filmvortrag des Herrn Dirk Herrmann, Zarpen „Antarktis 2010“ ist vom 13. auf den 15. Mai verschoben worden. Der Abend beginnt um 19.30 Uhr im „Grünen Klassenzimmer“ des Schießsportzentrums Kasseedorf, Ochsenhals 1 ( N 54.15624 / O 10.6667 ) - Kommentar : Das Eis knirscht und knackt, wenn des Expeditionsschiff „Bremen“ in atemberaubende Eislandschaften zu nahezu unberührten Tierwelten vorstößt.

Am Sonnabend, den 17. Mai beteiligt sich die VSG an einem kleinen, naturkundlichen Fotolehrgang am Neustädter Binnenwasser – 14.30 – 16.30 Uhr. Der Treffpunkt ist das Info – Schild am Klärwerk, Kremper Weg ( N 54.11800 / O 10.82060 ) südlich des Reiterhofes.

Die Großfahrt in die Uckermark, die bereits ausgebucht ist, schließt das Maiprogramm der VSG ab.