Am Sonntag, den 3. Juni laden wir Sie zu einer vogelkundlichen Exkursion in das ehemalige Grenzland östlich der lauenburgischen Kreisstadt Ratzeburg ein. Der Lehrer Thorsten Albat aus Ziethen wird die angemeldeten Teilnehmer in die dortigen verbliebenen Naturflächen des ehemaligen deutsch-deutschen Grenzstreifens sowie in die Grundstücke der zwangsweise umgesiedelten, früheren Bewohner führen. Interessierte finden sich um 8.30 Uhr auf dem Berliner Platz in Eutin oder um 9.30 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz in Ratzeburg ein.

wanderer in ratzeburg



Am Dienstag, den 5. Juni berichtet der VSG-Vorsitzende Holger Jürgensen über seine „Begegnungen mit Tag- und Nachtgreifen“. Seine Bilder geben das Leben dieser Vogelarten in Schleswig-Holstein wieder und zeigen zum Teil historische und dann wieder hoch aktuelle Fotos im Verhalten und Vorkommen von Adler, Milan, Weihen, Eulen und Käuzen. Der Vortrag findet ab 19.30 Uhr im Bürgerhaus der Arbeiterwohlfahrt, Bad Malente, Kellerseestraße 22 statt.

Zu einer Beobachtung des sommerlichen Vogellebens an der Nordseeküste Schleswig-Holsteins lädt die VSG am Sonntag, den 17. Juni in den Beltringharder- und Hauke-Haien-Koog ein. Unter kompetenter Führung werden die Brutvögel unserer Westküstenheimat erlebt und bestimmt. Dazu treffen sich angemeldete Teilnehmer an der Deischstöpe des Beltringharder Kooges um 10 Uhr. Das Hochwasser läuft um 12.20 Uhr zu einem optimalen Zeitpunkt auf.

Die Geschäftsführung der VSG ist telefonisch unter Eutin 4143 zu erreichen oder über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!