Vogelkunde: Silbermöwen muss man im Auge behalten

Vogelkunde: Silbermöwen muss man im Auge behalten

Der eigentliche Speiseplan der Silbermöwe, unserem Charaktervogel der Küsten und besonders der Nordsee, ist „darüberhinaus“ sehr abwechslungsreich; sie ernährt sich von Würmern, Insekten, Weichtieren, Krebsen und leider auch von Vogeleiern und -küken. Sie fängt auch Fische, stiehlt sie von Fischerbooten oder nutzt den über Bord gehenden Beifang. Mülldeponien sind ein wahres Schlaraffenland für sie, da es hier jede Menge verfügbare Nahrung gibt, die einfach nur „aufgesammelt“ werden muss. Seitdem jedoch viele Deponien geschlossen oder sehr schnell nach der Befüllung mit Boden abgedeckt werden, sollen die Winterbestände der Silbermöwe um die Hälfte zurückgegangen sein.

Weiterlesen
2250 Hits

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.