Vogelkunde: Wo sind sie geblieben? Feldlerchen in unserer Kulturlandschaft

Vogelkunde: Wo sind sie geblieben? Feldlerchen in unserer Kulturlandschaft

Der Revier anzeigende Gesang der Feldlerche ist nicht nur für Romantiker eine Freude und ein Genuss, sondern auch für sehr nüchterne Menschen, wissen wir doch, dass unsere Wiesenvögel sich nicht so gut mit den modernen landwirtschaftlichen Produktionsmethoden besonders der Futtergewinnung vertragen. Die Hilfen für den Fortbestand dieses Sperlingsvogels kann nur in der Schaffung kurzrasiger Grünlandflächen liegen, die dann extensiv genutzt werden müssen, sowie in der scharfen Bejagung ihrer Prädatoren. Feldlerchen richten in Erregung ihre gesträubten Scheitelfedern zu einer Haube auf; sie sollten daher nicht mit ihrer Verwandten, der Haubenlerche, verwechselt werden.

Weiterlesen
3804 Hits

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.