Vogelkunde – Reaktion der Vögel auf den Klimawandel

Vogelkunde – Reaktion der Vögel auf den Klimawandel

Eigene Aufzeichnungen der Niederschläge im abgelaufenen Jahr lagen mit 728 Litern je Quadratmeter in Ostholsteins Kreisstadt im Bereich des langjährigen Mittels von 775 Litern. Auf die Frage, ob ein so warmes Jahr auf den Klimawandel hindeute, lassen die Meteorologen die Zahlen für sich sprechen : Allein in 2014 gäbe es vier Monate, in denen die Abweichung vom normalen Mittel drei Grad betrüge, dagegen habe es in den letzten zehn Jahren nur zwei Monate gegeben, die eine gleiche Abweichung aufweise. Die Klimazonen hätten sich im Verlaufe des 20. Jahrhunderts bis zu 100 Kilometer nach Norden verschoben. Sollte es da nicht auch Auswirkungen auf die Tierwelt und ihre Reaktionen geben?

Weiterlesen
3713 Hits

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.