Seit vielen Jahren erfreut Holger Jürgensen die Leserinnen und Leser des Ostholsteiner Anzeiger mit seiner ornithologischen Kollumne "Vogelkunde AKTUELL". Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen seiner neusten Beiträge über die spannende Welt der Vogelkunde.

Vogelkunde: Revierbildung unserer Vögel

Vogelkunde: Revierbildung unserer Vögel

Wenn man sich an die großen deutschen Vogelkundler der letzten Jahrhunderte erinnern möchte, wird einem zunächst Johann Friedrich Naumann ( 1780 - 1857 ) einfallen, der aus dem anhaltinischen Köthen stammte. Dabei dürfen wir nicht den "Vogelpastor" Christian Brehm und seinen Sohn Alfred vergessen, der "Brehms Tierleben" schrieb.

Weiterlesen

Falsch beraten! Ganzjährige Fütterung unserer Vögel wichtig

Falsch beraten! Ganzjährige Fütterung unserer Vögel wichtig

Es ist an der Zeit, dass die unwissenschaftliche und unökologische Beratung hinsichtlich der Fütterung unserer Gefiederten durch die Naturschutzverbände in der von uns Menschen geschaffenen Kulturlandschaft eingestellt wird. Mit Genugtuung und Dankbarkeit nehmen wir den Erkenntniswechsel der größten Naturschutzorganisation Schleswig-Holsteins zur Kenntnis.

Weiterlesen

Vogelkunde Insektenjäger im prachtvollen Federkleid - der Bienenfresser

Vogelkunde Insektenjäger im prachtvollen Federkleid - der Bienenfresser

Der Besitzer eines Eutiner Hotels bat unsere Familie um Vorschläge von Vogelnamen, die statt der bekannten, durchlaufenden Nummerierung an den Türen die Zimmer freundlicher kennzeichnen sollten. Eine Bedingung hatte das Unternehmen : Namen wie Trauerschnäpper, Ziegenmelker, Schlangenadler, Neuntöter oder gar Raubwürger würden keinen großen Beifall erhalten und abgelehnt werden; so nannten wir Amsel, Singdrossel, Buchfink, Star sowie die Rauchschwalbe für das Raucherzimmer. Die Nennung des Bienenfressers - auf Grund seiner besonders bunten Färbung - unterlag ebenfalls einer Ablehnung, eventuell dem Insektensterben unserer Tage gedanklich vorauseilend.

Weiterlesen

Vogelkunde Ein Leben in der Gemeinschaft

Vogelkunde Ein Leben in der Gemeinschaft

Vögel halten sich gerne in Gruppen auf, sei es nur gelegentlich zur Nahrungsaufnahme oder in bestimmten Jahreszeiten wie zur Zugzeit. Wir kennen Brutkolonien, Nahrungstrupps und zugdisponierte Schwärme von Gänsearten und Watvögeln an der West- wie an der Ostküste Schleswig-Holsteins. Sie genießen durch den Sozialverband eine ganze Reihe von Vorteilen, und diese Vogelverbände regeln ihr soziales Miteinander durch eine hierarchische Rangfolge.

Weiterlesen

Vogelkunde Kaspar Hauser - Geerbtes oder Gelerntes ?

Vogelkunde Kaspar Hauser - Geerbtes oder Gelerntes ?

Der historische Roman "Caspar Hauser oder Die Trägheit des Herzens" erschien vor nunmehr 110 Jahren, geschrieben von Jacob Wassermann, einem deutsch-jüdischen Schriftsteller, der von 1873 bis 1934 lebte. Mittels sog. "Caspar-Hauser-Versuche" will man bei nestjungen Vögeln herausfinden, welche Verhaltensweisen angeboren sind und welche im Verlaufe des weiteren Lebens erlernt wurden.

Weiterlesen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen